Freitag, 8. Oktober 2021

Waterloo

Napoleon PBS Documentary 4 Of 4 (45:07)

Napoleon fand Zuflucht in einem Bauernhof am Tage
vor der Schlacht bei Waterloo, so geht die Sage.
Napoleon sagte zur abweisenden Bäuerin: “Sprich,
was hast du gegen den Kaiser, was hast du gegen mich?”

“Entschuldigung, dass ich sie nicht ehren kann:
sie nahmen mir Vater, zwei Söhne und meinen Mann;
sie haben mit ihrer militärischen Macht
Frankreich zum Lande der Witwen gemacht!”

Dienstag, 21. September 2021

Die Trychler

 #FREIHEITSTRYCHLER - CHRONOLOGIE 13:03
 
Ein alter Brauch ist neu erwacht,
die Trychler ziehen durch die Nacht,
von den Bergen sie heruntersteigen
um die bösen Geister zu vertreiben.

Donnerstag, 16. September 2021

Wo's passiert

Ich will da sein, wo’s passiert,
wo Spass und Party nur regiert,
ich will dort sein, wo die Post abgeht,
wo sich das Karussell der Prominenten dreht,
 
Wo von der grossen, weiten Welt der Duft
schwängert meine Atemluft,
mitten in der grossen Stadt,
wo’s alles gibt und alles hat,

Nicht dorthin zieht’s mich, wo die dummen Bauern
krampfend vegetieren in den Backsteinmauern.
Mich bringt niemand, für kein Geld,
an so ’nen Schmiernippel der Welt.

Montag, 13. September 2021

Freitag, 10. September 2021

Mein erster Schweissversuch

Erster Schweissversuch mit meiner Furius Flex 2000

Heute hat zum ersten Mal
meine Furius Kontakt gehabt zu Stahl.
Ich selber hab zum ersten Mal Metall gekitzelt
und eine ganze Elektrode durchgebrutzelt.
Unten im Bild da sieht man noch den Rest,
das Resultat genügend Luft nach oben lässt.

Donnerstag, 9. September 2021

Kurzschlussbrand

Kurzschlussbrand bei der improvisierten Stromversorgung der Poolpumpe
 
Wie rasch ist so ein Kurzschlussbrand entfacht,
Ferdi guckt nur blöd und lacht.
Nur immer rasch erledigt, hopp und husch,
und was bleibt ist Murks und Pfusch!
Doch lieber Ferdi, mach’s nun richtig,
du bist doch sonst so klug und tüchtig.

Dienstag, 7. September 2021

Pyrolyse in der Kontiki-Grube

Pyrolyse in der Kontiki-Grube
 
Vom Eukalyptusbaum der ganze Rest,
alles, was sich nicht mehr spalten lässt,
und drum nicht wärmen kann die gute Stube
kommt in die Pyrolyse-Grube,
wo das Feuer ungeniert,
das Holz zu Biochar pyrolysiert.

Montag, 6. September 2021

Pfirsich und Aprikosen blühen im Garten

Aprikosenblüten

Pfirsichblüten
 
Pfirsich und Aprikosen blühen im Garten,
sie wollen jetzt nicht mehr länger warten.
Die Bienen finden es zwar noch etwas frisch,
doch wenn gedeckt ist mit Nektar der Tisch,
und die Sonne scheint, der Himmel ist blau,
kriechen sie doch, pflichtbewusst, aus ihrem Bau.

Donnerstag, 2. September 2021

Globale Militärausgaben

F-16 Kampfflugzeug von Lockheed-Martin
 
Die Frage steht im Raum
wegen einem Traum,
den ich träumte vor ein paar Tagen
betreffend der globalen Militärausgaben.

Und mit etwas Zahlenbeigen
lässt sich schnell und einfach zeigen:
total zwei Millionen mal eine Million
macht 256 Dollar pro Person.
 
 
Ausgaben weltweit für das Militär: 1,96 Billionen Dollars, das sind rund 2 Billionen,
USD 2 Billionen = USD 2 trillions = USD 2 x 10^12  = USD 2.000.000.000.000
-> Zwei Millionen mal eine Million Dollar.

Die Welt hat 2020 7,8 Milliarden Einwohner = 7,8 x 10^9


Die Militärausgaben pro Person sind:
USD 2 x 10^12 / 7,8 Personen x 10^9 = 2.000 / 7,8 USD / Person = USD 256 / Person
 

Samstag, 28. August 2021

Sympathy For The Devil

Rolling Stones - Sympathy for the Devil
 
Heute Abend, ganz bieder,
schwelgen in Rolling-Stones-Lieder.
Doch das beste Lied sei, was für ein Frevel.
“Sympathy For The Devil” - ziemlich ‘evil’.
Sind das Satanisten? Google gibt mir zum Teil recht,
ich schliesse den Browser - mir wird es schlecht.

Donnerstag, 26. August 2021

Blaukorn-Dünger

Der Dünger Ratgeber mit dem Garten-Coach
 
Haben deine Pflanzen Hunger,
Blaukorn ist ein guter Dünger.
Verkauft seit 1927,
bleibt lange gut und wird nicht ranzig.
50 g ums Bäumchen rundherum,
liefert Stickstoff, Phosphor und auch Kalium.
Jedes Korn hat alles drin,
so macht einfach düngen Sinn.

Montag, 23. August 2021

Fäden der Zeit

Die Fäden der Zeit sind vernetzt,
fein gesponnen, schnell verletzt,
drum sei der Wille behutsam und leicht,
damit er sein Ziel auch erreicht.
 

Sonntag, 22. August 2021

Flan Casero

Flan Casera mit Paulina Cocina aus Argentinien 8:03

Was in Mexico ist der Sombrero
ist am Rio de la Plata der Flan Casero.
Flan wie Sombrero sind beide rund,
"Flan mit Dulce" nicht besonders gesund,
doch gehört er zu jenen Sachen,
die jeder und jede selber kann machen. 

Eine einstündige Show um den Flan Casero aus Argentinien 58: 20

Freitag, 20. August 2021

Die Eiterbeule

Die Drainage einer grossen Eiterbeule am Ellenbogen

Eigentlich hat man es schon immer geahnt,
viele haben auch vor jenen gewarnt,
die in die Erde pflanzen Steine,
Kartoffeln aber wachsen daraus keine.

Sie halten uns Rübchen vor die Nasen,
damit die Esel rennen wie die Hasen,
alle Institutionen durchtränkt durch Korruption,
für Gerechtigkeit haben sie nur Spott und Hohn.

Jetzt, wo die Eiterbeule platzt zuletzt,
sieht man alles und ist entsetzt.

Freitag, 13. August 2021

Wie Marie Kondo Kleider falten

 Hier zeigt Marie Kondo selber, wie man's macht
 
Kästen hat’s nicht viele im Cabaña
zum Kleider hängen, doch man kann ja
wie Marie Kondo Ordnung halten
und auf ihre Weise Kleider falten.

Montag, 9. August 2021

Meine grosse Zehe

Thomas Campbell, Autor der Buchtrilogie "My Big Toe" im Interview
 
 Ist das nicht ein Superding
“a theory of everything”?

Was Thomas Campbell damit schafft,
mit “Meine grosse Zehe*”
ist eine grosse Ehe
von Religion und Wissenschaft.

Was unsre Universität bis heut nicht tut,
bringt er alles unter einen Hut.

Weil die wahre Basis das Bewusstsein ist,
ist Materialismus grosser Mist.

* Ein Wortspiel im amerikanischen Originaltitel:
“My Big Toe” heisst einerseits “Mein grosse Zehe”,
TOE ist aber auch die Abkürzung für “theory of everything”, somit der Buchtitel auf Deutsch: 
Meine grosse Theorie von Allem.

Donnerstag, 5. August 2021

Zeitenwandel

Bild "Zeitenwandel" von zeitenwandel.info,
zufällig gefunden mit dem Titel meines Gedichtchens.


 
Es kommt mir vor
als hielte die Zeit
den Atem an.

Ein grosses Tor
öffnet sich weit,
vorbei ist der Wahn.

Mittwoch, 4. August 2021

Schweinchen im Garten

Vorne ein Pfirsichbäumchen "Dixieland"
Was die wohl finden mögen?
Ein Trupp von sieben kleinen Schweinchen
besuchte uns heut einfach so
trippelte auf ihren Beinchen
durch den Garten, als wär’s ein Zoo.

Mit der Schnauze durch die Erde
wühlte sich die kleine Herde,
nur Fressen hatten sie im Sinn
dort, wo ich am Bäumchen pflanzen bin.

Dienstag, 3. August 2021

Einfach meditieren

Eine Anleitung zur Atemmeditation

Die einfachste Methode zu meditieren
ohne Buddhismus zu studieren,
du kannst es machen in jedem Raum,
nicht nur unter dem Banyanbaum,
überall und irgendwo,
im Büro, im Bett, im Auto, auf dem Klo,
wer hätte das gewusst,
atmen, nur atmen, aber ganz bewusst, 
mit voller Konzentration,
ruhig atmen, ohne Ton,
bewusst mit dem Atem fliessen,
und so die Ruhe und den Frieden geniessen.

Montag, 2. August 2021

Himmel, Hölle, Fegefeuer

waren seit je mir nie geheuer.

Bist du brav
so wie ein Schaf,
kommst du in den Himmel,
mit ewig-seligem Gebimmel.

Hast dem Bösen dich verschworen,
musst du ewig in der Hölle schmoren,
nicht nur eine Stunde wie der Kuchenteig,
geht das nicht etwas zu weit?

Das Fegefeuer gibt jedoch als Privileg
dir den Himmel auf dem zweiten Bildungsweg.