Mittwoch, 29. Juni 2022

Planeten und Wochentage

Sieben Planeten, doch echt sind nur,
Saturn, Jupiter, Mars, die Venus und Merkur.
Die Sonne selber in der Mitte sitzt,
und der Mond nur um die Erde flitzt.

Die Erde wäre auch natürlich ein Planet,
doch die Erd’ ihr nicht am Himmel seht.
Der Astrologie kann das nichts nützen,
da wir selber auf der Erde sitzen.

Doch die Namen der Planeten, ohne Frage,
sind nützlich für die sieben Wochentage.

Dienstag, 28. Juni 2022

Die Transformation des Sanitärgebäudes

 
Lea hat zum Thema einen Youtube-Video gemacht 7:10

Das Sanitärgebäude, 2018 haben wir’s gebaut,
wenn ich dran denke, es mir graut,
das Wasser drückte in die Trocken-Trenn-Toiletten,
ist das Haus jetzt noch zu retten?

Doch statt besser wird es immer
schlimmer noch als schlimmer,
Ferdi wie ein Hündchen jault,
als er merkt, der ganze Boden ist verfault.

Doch schliesslich kann er es verbessern,
mit einer Leitung zum Entwässern,
dank Dan, aus Michigan, dem Skorpion
gelingt die grosse Transformation.

Der verfaulte Boden, der muss raus,
eine Platea gibt neuen Raum hinter dem Haus,
neue Balken, neue Latten,
und auf’s Dach gibt’s Onduline-Platten.

Montag, 27. Juni 2022

Was auf der Welt passiert

 
Was auf der Welt passiert
wird dir jeden Morgen serviert.
Doch erzählen diese Berichte
dir eine wahre Geschichte?
Oder führen sie, ob gescheit oder dumm
dich an der Nase herum?

Freitag, 24. Juni 2022

'Loco' Abreu und das Mundial 2010

 
Viertelsfinal 2010 in Südafrika:
Abreu schiesst den entscheidenden Penalty

Dario erzählte mir von seinem Primo,
der schoss ein Tor, so schön wie im Kino.
‘Loco’ Abreu mit dem Torschützen-Gen
am Mundial, im Viertelsfinal, 2010.

Uruguay hat es damals geschafft,
auf den 4. Platz der Weltmeisterschaft.
Ein kleines Land, das ist doch krass,
drum sag auch ich: ¡Uruguay, no más!

Donnerstag, 23. Juni 2022

Reinhold Ebertin's graphische 90 Grad Ephemeriden

 
Die Transite des Jahres 2022 über mein Horoskop
als graphische 90 Grad Ephemeride.
In dieser Darstellung sind die kardinalen Zeichen von 0-30 Grad,
die fixen von 30-60 und die beweglichen von 60-90 Grad sichtbar.
Darstellung mit dem Programm SolarFire.
 
Dreiecke im Horoskop sind harmonisch,
Quadrate dagegen drakonisch.
darum hat Reinhold Ebertin die Quadrate übereinander gelegt,
um zu sehen, wo sich im Horoskop etwas regt.
So entstanden seine 90 und 45 Grad Ephemeriden,
und die sind bis heute geblieben.

Mittwoch, 22. Juni 2022

Birchermüesli

Von meinen Kochrezepten ist die Nummer eins,
ein Birchermüesli, fein wie keins.

Für diesen Beitrag zum gesunden Leben
werd ich eine Tasse Haferflocken in die Schüssel geben,
(der Hafer gibt nicht nur den Pferden Kraft),
dann eine halbe Tasse Wasser und Zitronensaft.

Zwei-drei Löffel mit Rosinen
werden dir als Süssstoff dienen.

Als Schüttgut kommt jetzt eine Wahl von Samen,
Sesam, Kúrbis, Kokos, du kennst all die Namen,
eine Freude ist’s für alle Körnlipicker,
und in Massen machen sie bestimmt nicht dicker.

Gewürze dann, dass der Geschmack auch stimmt,
Koriander, Anis und gemahl’ner Zimt.

Raffle jetzt noch zwei, drei Äpfel drein,
so wird das Müesli saftig-fein,
dann noch Bananan, Birne und ‘ne Zitrusfrucht,
so wird das Birchermüesli fast zur Sucht.

Dienstag, 21. Juni 2022

Solstice - Sonnenwende

 
Summer Solstice explained 6:43

‘Solstice’ kommt von lateinisch ‘sol sistere’,
die Sonne sagt: Ich stehe still, bevor ich kehre.
Auf Deutsch da heisst es Sonnenwende,
sie markiert das Jahr, den Anfang und das Ende.

Montag, 20. Juni 2022

Wenn der Siphon rinnt...

 
Der Bausatz des neuen Sipon kommt von Mexico

    
Der neue Sipon hat sogar einen separaten Ablauf für die Revers-Osmose

Wenn der Siphon in der Küche rinnt,
sich der Hausmann hintersinnt,
wenn sich bildet eine braune Sauce,
rund um die Reverse-Osmose.

Hilfe naht von wo?
nicht von China sondern Mexico.
So schnell wie mit den Fingern schnippen
kann man heut den Schüttstein flicken.

Gut vier Stunden später,
nach viel Fluchen und Gezeter,
hat erfüllt der Hausmann seine Pflicht:
der Schüttstein ist jetzt wieder dicht.

Donnerstag, 16. Juni 2022

Feuerlaufen

Mother, I feel you under my feet, Mother I hear your heart beat.

Ein Zufall brachte mich drauf,
auf meinen ersten Feuerlauf.
Vom Dezember 92 in der Buchenmühle in Teufen,
bis 97 auf dem Üetli verdank ich vieles meinen 15 Feuerläufen.

Elisa Bruderer brachte dieses amerikanische Ritual
samt indianischer Trommel ins heimische Tal.
Erinnerungen an Nächte um die Feuerglut:
über den glühenden Teppich gehen braucht Mut.

“Mother I feel you under my feet,
Mother I hear your heart beat.”
Mit diesem Lied und dem Schlagen
der Trommel kann man es wagen.
 

Dienstag, 14. Juni 2022

Leben wär eine prima Alternative

Maxie Wander: Leben wär' eine prima Alternative
 
Da gibt es gar nichts mehr zu lachen,
wenn ich’s allen recht will machen:
Das Klima retten, alle Demokratien auch,
solidarisch sich impfen lassen bis zum letzten Schnauf.

Wie Viehherden werden wir getrieben zusammen
von den hämischen Fragen der Tyrannen.
Was machen gegen diese dunklen Motive?
Leben wär eine prima Alternative.

Montag, 13. Juni 2022

Der Kriechkeller

Dan konstruiert den neuen Boden mit 2"x6" Balken und 15 mm Sperrholz
 
Die Graberei unter dem neuen Boden wird sich lohnen,
denn im Kriechkeller gibt’s Platz für die Sanitärinstallationen.
Mit dem Aushub wird ein Damm gebaut,
der in der in der Erosionsrinne das Wasser staut.

Dienstag, 7. Juni 2022

Tanzen im Wohnzimmer

Tanzen im Wohnzimmer mit der Tanzschule Künkler

Tanzen im Wohnzimmer zu zweit,
eine Blüte der Coronazeit.
Wurden die Zeiten damals auch dunkler,
die Rettung brachte die Tanzschule Künkler.
Drum lasst uns Tische und Stühle beiseite schieben,
um täglich zu tanzen mit unseren Lieben.

Montag, 6. Juni 2022

Die Aliens von Los Alamos

 
Emery Smith hatte Kontakt mit den Aliens von Los Alamos

Siehe da, es gibt sie doch,
die Aliens von Los Alamos!

Emery Smith hatte mit ihnen Kontakt,
das erzählt er uns als Fakt,
nicht einfach so, von ungefähr,
in tiefen, geheimen Basen vom Militär.

Von den Wesen mit der grauen Haut
haben die Menschen schon sehr viel abgeschaut.
Die Wesen mit den grossen Augen
geben gerne, wir müssen es nicht rauben.

Samstag, 4. Juni 2022

Steht die Zukunft in den Sternen?


Steht die Zukunft in den Sternen?
Können wir von ihnen lernen,
was morgen uns passiert?
Ist das alles schon fixiert?

Doch wenn wir selber unsre Zukunft formen,
nicht nur Rosen ohne Dornen,
was haben dann die Sterne noch zu sagen,
wir brauchen keinen Astrologen fragen.

Wie es auch sei, wie es auch ist,
Jahre, Tage, Stunden man mit den Sternen misst.
Alles wissen kann ich nie,
nur leben mit der Zeit in Harmonie.

Freitag, 3. Juni 2022

Durch den Winter tanzen

 
Salsa tanzen gibt warm -
hier zum Beispiel die 7 einfachsten Schritte

Wenn über die Landschaft sich die Ola Fría legt,
und der Polarwind durch die Ritzen weht;
der Ofen hebt kaum mehr die Zimmertemperatur,
dann hilt nur noch die Tanzen-Kur:

Jede Stunde bewegen Hüfte, Brust und Bein,
Grundschritt tanzen, ganz allein.
So kann man den Winter überleben
und dabei die Stimmung heben.

Donnerstag, 2. Juni 2022

Ondulines auf dem Baño-Dach

Die Onduline Platten ersetzen das Wellblech

Das Dach wird auch vergrössert

Dan beim Nageln (Schrauben wären wesentlich teurer gewesen)

Rundsicht vom Dach des Baño gegen Südwesten
 
Schwindlig sein darf man hier nicht,
doch wunderbar da oben ist die Sicht.
Das Dach des Baño wird vergrössert jetzt,
und das Wellblech wird ersetzt.
Folgende Ergänzung sei erlaubt,
hier wird gehämmert, nicht geschraubt.

Mittwoch, 1. Juni 2022

Ola Fría

Vor unserem Kachelofen

Ich weiss nicht, was die Leute haben
wegen ‘Ola Fría’ und so.
Nur immer der Sonne nachjagen?
Ideal ist es nirgendwo!
Drum lass ich die Leute, die doofen,
und kuschle mich an meinen Ofen.

Ola Fría: Kältewelle

Grupo Latin Vibe - La Llave

 
Grupo Latin Vibe - La Llave
 
Mit tropischen Früchten gefüllt die Schüssel,
als Salsa-Sauce: “La Llave” - der Schlüssel.
Lateinamerikanische Schwingung - “Latin Vibe”
Salsa Rhythmen für Mann und Weib.
New York - eine Band - drei Silberscheiben,
diese Musik aus den Nullerjahren wird bleiben.